b47atlantikwall.jpg

DER ATLANTIKWALL

Ein dunkles Kapitel

Mit Hilfe des Atlantikwalls versuchten die Deutschen im Zweiten Weltkrieg, Angriffe der Alliierten (USA, England, Russland) abzuwehren.

An den Küsten von Frankreich, Belgien, Holland, Dänemark und Norwegen reihte sich über fast 3000 km Bunker an Bunker.

Zuständig für den Bunkerbau war die Organisation Todt. Viele deutsche Baufirmen verdienten am Bau der Anlagen. Vorort wurden die Bunker oft von Zwangsarbeitern errichtet.

Die Bunker waren unterschiedlich groß, und für jeden Zweck gab es ein anderes Modell. In manche Bunker passten nur zwei Personen, in anderen waren schwere Waffen, einige dienten nur zur Beobachtung des Meeres und wieder andere der Kommunikation.

Letztlich und zum Glück war das Konzept nicht erfolgreich.